Über uns

Der Name ist Programm! Wir sind sehr stolz darauf, dass wir einige Mitglieder haben, die auf der ganzen Welt verteilt sind. Wo genau einiger unserer Mitglieder derzeitig leben, lässt sich der nachfolgenden interaktiven Weltkarte entnehmen.

Eintracht-Fans sind wir alle schon seit Ewigkeiten. Ob Freud oder Leid, Sieg oder Niederlage, Heim- oder Auswärtsspiele, 2. Liga oder Europa-League, so ziemlich alles haben wir schon mit den Adlern mitgemacht. Da lag es doch nahe, endlich einen Fanclub zu gründen. Einige Mitglieder arbeiten zeitweise oder permanent im Ausland und bei einem dieser gemeinsamen Abende, bei denen die Eintracht mit unglaublich langsamer Internet-Geschwindigkeit gestreamt wurde und alle 5 Minuten der Strom ausfiel war es an der Zeit: Die Idee zum EFC Eagles around the World war geschaffen. Schnell wurden die Eintracht-Fans in der Heimat angeschrieben, wurden alte Kontakte wieder intensiviert, der Fanclubverband angeschrieben und einige Telefonate und E-Mails später war es soweit: Der EFC Eagles around the World war Wirklichkeit. Die erste Mitgliederversammlung fand in einer Seckbacher Apfelweinkneipe statt und schon dort hatten alle Anwesenden den Eindruck: Hier entsteht etwas.

Nach und nach kamen neue Mitglieder hinzu und mit nahezu 50 Mitgliedern knapp 2 Jahre nach der Gründung zählten wir schon sehr schnell zu den mitgliederstarken Fanclubs der Eintracht-Gemeinde. Dabei liegt unser Fokus jedoch nicht ausschließlich auf einer möglichst großen Anzahl an Mitgliedern, sondern auf Leuten die wie wir fühlen: Egal wo ich auf der Welt bin, egal wie weit entfernt ich von den Jubelschreien im Stadtwald auch sein mag, es gibt nur diese eine Liebe! NUR DIE SGE!

Wir sind für neue Mitglieder jederzeit offen und zugänglich, solltest Du nach dem Besuch unserer Homepage Interesse haben, kannst du dich sehr gerne bei uns melden, wir werden Dich schnellstmöglich kontaktieren.